Humor und Ironie (X)

Die Februarsendung der Redaktion Witjastiefe III lief als Radio-Experiment, dem 3 Spuren zu Grunde lagen, die in Hamburg und Halle jeweils unterschiedlich live gemixt wurden.
Thema war die Möglichkeit und Unmöglichkeit von Humor und Ironie.


Dies ist die Live-Mixspur, die in Hamburg auf UKW lief und sich aus den anderen Spuren zusammensetzte, indem sie live im Moment des Entstehens der dritten Spur gemixt wurde.


Dies ist die Live-Mixspur, die in Halle auf UKW lie.


Dies ist die dritte Spur – eine Aufnahme der Live-Situation (Hamburg und Halle gemeinsam) mit dem Humorforscher Manfred Geier.


Last but not least: eine Aufnahme aus Berlin-Kreuzberg, wo sich die RedaktionärInnen mit Wolfgang Müller trafen, dem Ex-Kopf der Tödlichen Doris und bildendem Künstler, wie es so schön heißt. Diese Spur war eine der Grundlagen der Live-Sendung und ist aber natürlich auch solo hörbar (vielleicht sogar besser)