Lust auf Radio (XI)

Selbstbestätigung, Verkündung und Nabelschau – freies Radio kommt im Jahre 2012 an entscheidende Weichenstellungen: zwischen Mündigkeit und publizistischem Anspruch, zwischen Medienalternative und Experiment, zwischen Punk und Bürgerlichkeit bewegt sich die träge Masse der freien Radios. Die Sendung versucht, zukünftige Arbeitsfelder auszumessen – ohne Anspruch auf Vollständigeit, versteht sich …
Download

Zudem reflektiert ein achtminütiges Feature von RudiGuricht, ausgestrahlt beim SWR, wer heute eigentlich für wen Radio macht.